forum 376Archives

Kinderrechte schaffen Zukunft

2. Kinder- und Jugendrechtetag im Hallschlag. Da wir Großveranstaltungen vermeiden wollen, haben wir uns darauf geeinigt, den Weltkindertag dieses Jahr in Form einer Kinderrechte-Rallye durchzuführen. Die Kinder können die Rallye in Kleingruppen machen und an verschiedenen Stationen bei den Einrichtungen im Stadtteil Fragen, Rätsel und Aufgaben rund um die Kinderrechte lösen. Der Start ist bei jeder Einrichtung und auch bei uns im Generationenhaus möglich. Ein Laufzettel mit Stadtteilkarte gibt Orientierung und ermöglicht am Ende die Teilnahme am Gewinnspiel. Die Gewinner bekommen die Preise im Nachhinein zugeschickt, damit wir eine „stürmische“ Preisverleihung vermeiden.“

Bürgerbeteiligung zum neuen Rahmenplan

Altenburgplatz mit Tafeln zur Geschichte

Altenburgplatz mit Tafeln zur Geschichte

Am Ende der Altenburger Steige, zwischen Steigfriedhof und Römerkastell, am südlichen Stadtteileingang ist ein kleiner und sorgfältig gestalteter Quartiersplatz entstanden. Die Menschen in den Stadtteilen Altenburg, Hallschlag und Birkenäcker wurden hier im Hallo Hallschlag um Ideen und Vorschläge für die Namensgebung gebeten. Und der neue Platz soll Altenburgplatz heißen. Auch bei der Diskussion um die Bäume auf dem Platz wurde das Bürgervotum zugunsten der Amberbäume verwirklicht. Auf dem Platz erinnern römisches Pflas
ter und Sitzbänke aus Travertin an die Siedlungsgeschichte.

Adventsstand

Offene Türen im Generationenhaus, Gebäck und Punsch sorgten am 15. Dezember 2018 für Wärme und Adventsstimmung im Hallschlag. Dabei konnten viele Besucher die Angebote und Räume im neuen Zentrum kennenlernen, sich zu verschiedenen Einrichtungen aus dem Stadtteil informieren und miteinander ins Gespräch kommen.