Bürgerbeteiligung zum neuen Rahmenplan

Altenburgplatz mit Tafeln zur Geschichte

Altenburgplatz mit Tafeln zur Geschichte

Am Ende der Altenburger Steige, zwischen Steigfriedhof und Römerkastell, am südlichen Stadtteileingang ist ein kleiner und sorgfältig gestalteter Quartiersplatz entstanden. Die Menschen in den Stadtteilen Altenburg, Hallschlag und Birkenäcker wurden hier im Hallo Hallschlag um Ideen und Vorschläge für die Namensgebung gebeten. Und der neue Platz soll Altenburgplatz heißen. Auch bei der Diskussion um die Bäume auf dem Platz wurde das Bürgervotum zugunsten der Amberbäume verwirklicht. Auf dem Platz erinnern römisches Pflas
ter und Sitzbänke aus Travertin an die Siedlungsgeschichte.