Stadtteil- und Familienzentrum

Projekt „Nachhaltig im Hallschlag“

Im Herbst 2020 startete das Projekt „Nachhaltig im Hallschlag“, bei dem der Austausch und die Vernetzung zwischen Einrichtungen und interessierten Bürger*innen zum Thema Nachhaltigkeit im Vordergrund steht. Es wird zusammengetragen, was sich beim Thema Nachhaltigkeit in den Einrichtungen im Hallschlag schon alles tut und wo es noch „Luft nach oben“ gibt, um weitere Verbesserungen zu erreichen.  Dies betrifft die alltägliche Arbeit vor Ort an Themen wie Ernährung, Mobilität, Strom, Wasser, Menschenrechte. Was ist gerecht für alle? Was schützt die Natur? Was können wir uns leisten? Möglichst viele sollen beim Thema Nachhaltigkeit einbezogen werden – daher wird ein weiterer Schritt sein, Beteiligungskonzepte zu entwickeln bei denen alle ihre Ideen einbringen und im Stadtteil selbst aktiv werden können.

Sie sind herzlich eingeladen zur Projektgruppe „Nachhaltig im Hallschlag“. Global denkend, lokal handelnd suchen wir nach Möglichkeiten den Nachhaltigkeitsgedanken konkret umzusetzen. Stichworte sind: Sonnenenergie, Fahrradverkehr, Menschenrechte, Urban Gardening, Stadtteiltheater, Mittagstische und und und… Die Projektgruppe startet im Mai 2021 und wird sich regelmäßig treffen, um Aktionen rund um das Thema Nachhaltigkeit zu planen und durchzuführen.

Flyer PG Nachhaltig im Hallschlag

Am 24. November 2020 fand ein Online-Workshop zu den Themen „Beteiligung und Prozessplanung“ mit Corinna Walz von der Bürgerstiftung Stuttgart statt. Ein gemeinsamer Einstieg für
pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter folgte am 19. Januar 2021. Stefan Österle (Dein Theater) ging im Online-Workshop der Frage nach „Was ist Nachhaltigkeit?“.  Weitere Veranstaltungen und Aktionen sind in den nächsten Monaten geplant.

Das Projekt wird über das Programm nichtinvestive Städteauförderung (NIS) gefördert. Das Projekt „Nachhaltig im Hallschlag“ findet in Kooperation mit verschiedenen Einrichtungen aus dem Hallschlag statt.

Projektkoordination: Lisa Langosch, Stadtteil- und Familienzentrum, 07 11 / 50 55 49 63, Lisa.langosch@kinderhaus-hallschlag.de

Tanzspaß mit Vaja

Eltern-Kind-Tanzen im Stadtteil-& Familienzentrum

Vaja tanzt gern! Sie hat selbst viele Jahre Latinotanzerfahrung. Mit ihren Töchtern tanzt sie Zuhause und gemeinsam genießen sie das in Bewegung sein zur Musik, haben dabei viel Spaß miteinander und eine richtig schöne Zeit! Das möchte Sie mit anderen Eltern & Kindern teilen und lädt Eltern mit ihren Kindern ein zum mitmachen: jeden Mittwoch Nachmittag findet von 15.30 bis 16.15 Uhr der „Tanzspaß mit Vaja“ im Generationenhaus Hallschlag statt. Eine Altersbeschränkung für die Kinder gibt es nicht – die Babys tanzen in der Trage mit oder die Eltern mit den größeren Kindern gemeinsam.

Nach der gemeinsamen Begrüßung wärmen sich alle miteinander auf und machen ganz nach dem Motto eines Kinderliedes „Wir tanzen Samba, wir tanzen Rumba, wir tanzen Chachacha “ verschiedene Tanz-& Bewegungsspiele zu Kinderliedern aus aller Welt. Dabei kommen Tücher, Reifen und Rasseln zum Einsatz. Dann bewegen sich alle gemeinsam zu Latinomusik, gemeinsame Drehungen und Schritte werden eingeübt. Eltern & Kinder haben hier gemeinsam Spaß am Tanzen! Kostenlos und ohne Anmeldung- Kommt einfach vorbei!